D780 - da ist sie

Alles rund um die D-SLR Modelle, eure Fragen und Antworten. Diskutiert in der Community.

Moderator: donholg

hooky69
Batterie6
Beiträge: 77
Registriert: Mi Aug 14, 2019 21:58
Wohnort: Kölner im Exil

Re: D780 - da ist sie

Beitrag von hooky69 »

....aber dann wird die 850er doch auch noch günstiger sein (hat vielleicht auch einen Nachfolger).

Letztlich ist der Preis in der Zukunft doch nur Spekulation. Wer heute oder morgen eine neue Spiegel-Nikon mit KB-Sensor kaufen möchte, muss sich (oder wird sich wahrscheinlich) für die D780 oder D850 entscheiden. Sparfüchse, und das sind nicht die dümmsten unter uns, kaufen die 750er für unter 1000 Euronen.

Was spricht für die eine, was kann die andere besser. Auf den, für mich unerfahrenen, ersten Blick, würde ich wohl zur 850er greifen. Und ich gebe zu, dass der größere Sensor und der bewährte AF für mich ausschlaggebend wäre. Der Preis spricht gerade sogar für die 850er. Aber vielleicht übersehe ich ja auch etwas und natürlich hat noch kein Autonormalknipser die D780 in den Händen gehabt. Also eigentlich auch nur Spekulation., oder?

Aber leicht wird es die 780er zu Anfang nicht haben - denke ich :)

Andreas G
Sollte mal wieder fotografieren...
Beiträge: 4439
Registriert: Mo Dez 29, 2003 17:18
Wohnort: Hildesheim
Kontaktdaten:

Re: D780 - da ist sie

Beitrag von Andreas G »

Fotograf58 hat geschrieben: Mi Jan 08, 2020 21:19Davon abgesehen wird die D780 nach 1-2 Jahren sehr deutlich unter dem jetzigen Marktwert der D850 liegen. Erst nachdenken, dann schreiben.
Klar und bis dahin warten wir. So langsam wird es mir hier zu dumm. Ich gehe fotografieren und wer meine Meinung schätzt, der weiß sowieso wie er mit mir Kontakt aufnehmen kann...

Gruß
Andreas
Form follows Content.

vdaiker
Sollte mal wieder fotografieren...
Beiträge: 6154
Registriert: Mi Sep 01, 2004 12:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: D780 - da ist sie

Beitrag von vdaiker »

Das mit dem UVP und Marktpreis ist ja alles richtig, aber uns geht es um jetzt und heute und die nächsten Monate. Und da darf und sollte man sich schon fragen: wieso D780 und nicht D850?
Die D780 hat sicher die besseren Live-View und Video-AF Fähigkeiten, ist kleiner und leichter, aber sonst?

Also ich würde da jederzeit die D850 vorziehen.

Und wenn Nikon das DSLR Thema ernst nimmt, dann müssen sie eigentlich auch für die D850 einen Nachfolger bringen, um den gewohnten Preisabstand zum kleineren Modell wieder herzustellen. Oder die D850 vom Markt nehmen, sonst macht das aus Marketing Sicht keinen Sinn.
Gruß,
Volker

Marco73
Batterie7 Kamera
Beiträge: 277
Registriert: Do Jan 06, 2005 18:01
Wohnort: bei Hamburg
Kontaktdaten:

Re: D780 - da ist sie

Beitrag von Marco73 »

Ist Live View denn wirklich ein Argument?
In meiner Praxis findet das ehrlich gesagt nicht statt.

Die D8xx kommt für mich übrigens gar nicht in Frage, weil mir das einfach ein zu heftiges "Pixelmonster" ist.
Das mag sicherlich eine Frage des Einsatzes sein und vor Allem auch des verfügbaren Objektivparks.

FM2-User
Sollte mal wieder fotografieren...
Beiträge: 5615
Registriert: Fr Jan 22, 2010 17:54
Wohnort: bei Meeenz

Re: D780 - da ist sie

Beitrag von FM2-User »

Es gibt sicher viele D810-Besitzer.
Bezogen auf Marktwert ist es für mich nach wie vor die DSLR mit dem mit Abstand besten Preis-Leistungs-Verhältnis.
Hätte ich nicht letztes Jahr bestimmte Features gebraucht, die auch eine Z nicht hat, so würde ich heute noch völlig zurfrieden mit ihr umherlaufen.
Klar, auch sie hat ihre Eigenart.
Aber heute würde ich nicht zur D850 greifen, sondern auf die D780 schielen. Mehr als 36MP braucht es selten, aber alles andere ist nach Specs bei D780 mindestens so gut oder gar besser.
------------------
Gruss - Torsten


ich befürchte, ich bin wach


(gesehen auf einer Postkarte von bruederbach.de)

delli
Batterie7 Kamera
Beiträge: 329
Registriert: So Apr 01, 2007 20:41
Wohnort: Nähe Vaihingen an der Enz

Re: D780 - da ist sie

Beitrag von delli »

vdaiker hat geschrieben: Do Jan 09, 2020 10:16
Die D780 hat sicher die besseren Live-View und Video-AF Fähigkeiten, ist kleiner und leichter, aber sonst?
Also ich würde da jederzeit die D850 vorziehen.
Für Porträtfotografen ist sicherlich der Eye-AF interessant. Allerdings funktioniert der Eye-AF nur in Verbindung mit Live-View. Das wäre für mich jetzt nicht die ideale Arbeitsweise um Porträts zu fotografieren.

vdaiker
Sollte mal wieder fotografieren...
Beiträge: 6154
Registriert: Mi Sep 01, 2004 12:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: D780 - da ist sie

Beitrag von vdaiker »

FM2-User hat geschrieben: Do Jan 09, 2020 11:12 aber alles andere ist nach Specs bei D780 mindestens so gut oder gar besser.
Das sehe ich eben nicht. Der Sucher-AF ist einfach eine Klasse für sich, wie bei der D5.
Außerdem mag ich nach wie vor das professionelle Gehäuse und die Bedienung und die Zubehörteile, das spielt in meiner Sicht einfach eine Liga über der D750 oder D780.
Wenn man die vielen MPixel nicht mag, ok, das ist evt. ein Argument dagegen. Es gibt zwar das kleine RAW Format, habe ich aber noch nie benutzt.
Gruß,
Volker

Fotograf58
Batterie12 S
Beiträge: 1861
Registriert: So Nov 02, 2008 11:46

Re: D780 - da ist sie

Beitrag von Fotograf58 »

Wer unbedingt jetzt kaufen will, muss halt überlegen. Ich würde nie wieder den UVP zahlen. Den Fehler habe ich einmal gemacht. Wer warten kann, dürfte mit der D780 besser dran sein.

vdaiker
Sollte mal wieder fotografieren...
Beiträge: 6154
Registriert: Mi Sep 01, 2004 12:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: D780 - da ist sie

Beitrag von vdaiker »

delli hat geschrieben: Do Jan 09, 2020 11:25 Für Porträtfotografen ist sicherlich der Eye-AF interessant. Allerdings funktioniert der Eye-AF nur in Verbindung mit Live-View. Das wäre für mich jetzt nicht die ideale Arbeitsweise um Porträts zu fotografieren.
Wenn man Features wie Eye-AF nutzen möchte, dann nimmt man eine Z, keine D. Aber hier geht es ja darum ob D780 oder D850, und bei ähnlichem Preis würde ich da immer die D850 nehmen, MegaPixel hin oder her, manchmal kann man die brauchen und wirklich stören tun sie mich nicht. Klar dauert EBV ein bisschen länger, aber das ist machbar wenn man nicht gerade täglich tausend Fotos mit nach Hause bringt.
Gruß,
Volker

hooky69
Batterie6
Beiträge: 77
Registriert: Mi Aug 14, 2019 21:58
Wohnort: Kölner im Exil

Re: D780 - da ist sie

Beitrag von hooky69 »

...für meine Z7 habe ich tatsächlich meinen Laptop auf 64GB Arbeitsspeicher gepimmt. Jetzt läuft er wieder geschmeidig. Ich habe übrigens auch schon das RAWm und RAWs probiert und bin damit auch äußerst zufrieden. Jetzt habe ich allerdings noch eine Z6 und würde diese für Action (hohe Bilddanzahl) nehmen.

Live View interessiert mich nur bei der Z durch den Sucher ;) oder höchstens bei einem bodennahen Aufnahmeort wenn echt fieses Wetter herrscht. Augen AF und Live View übers Display, wer macht denn sowas? Habe ich noch nie erlebt - muss aber auch nix heißen...

Antworten