Lightroom Classic übernimmt Einstellungen Nikon Z6/Z7

Die Rubrik rund um das Thema Bildbearbeitung und Software. Techniken, EBV-Software, Tipps,...

Moderator: pilfi

Antworten
Thomas S.
Sollte mal wieder fotografieren...
Beiträge: 8286
Registriert: Mo Jan 20, 2003 8:58
Wohnort: Sachseln

Lightroom Classic übernimmt Einstellungen Nikon Z6/Z7

Beitrag von Thomas S. » Do Jul 11, 2019 20:37

So da mein Workflow ja mehr oder weniger immer gleich ist, jedoch die Bilder aus der Z6 völlig anderes raus kommen als bei der D750 habe ich mal einen "kurzen" vergleich gestartet.

Das Aktuelle LR Classic 8.3.1 importiert neu die Settings der Z6 Kamera, das heisst Kameraprofil, Picture Control Konfiguration und Active D-Lightning Settings werden importiert in LR was so seine Auswirkungen hat.

Bei der D750 habe ich immer mit Kamera Standard und Active D-Lighting off meine Bilder in RAW aufgenommen. Das interessierte LR gar nicht und hat die Bilder mit Adobe Standard importiert (Also ziemlich flach ohne schärfe ohne tiefen/lichter usw.).
Nun bei der Z6 (vielleicht auch bei der 7) ist das komplett anders, hier wird plötzlich die Settings von Picture Control, das Active-D-Lighting usw. übernommen, was natürlich bei gleichem Workflow zu einem anderen Ergebnis führt.

Also hier mal ein Beispiel Z6 Picture Control auf neutral, was ja ziemlich flache Bilder geben sollte für die Nachbearbeitung. Jedoch wenn mann sich die einstellungen anschaut wird dort schon die Scharfzeichnung auf +2 Mtitteltöne scharfzeichnen auf +1.0 und Detailkontrast auf +0.5 gesetzt (ich weiss noch nicht was ganze auf dem Import von Lr zu tun hat)

Nun habe ich folgende Feststellung gemacht: D750 bzw Z6 mit dem 16-35 selbe einstellungen bzw bei der Z6 das Adobe Profile ausgewählt

Schärfen und Rauschreduzierung bei ISO 100 ist abartig bei der Z6
Bild

So ein Schnittbild D750 link und Z6 rechts Zeigt das schon ziemlich geschärft in LR wurde was ich nicht so mag
Bild


Weiter habe ich das Gefühl das die Z6 Verzeichnis / Vignette Korrektur auf dem RAW anwendet das muss ich aber nochmals an der Backstein mauer austesten

D750
Bild

Z6
Bild

Nun ja für Leute die Ihre Bilder nicht bearbeiten wollen ist die Z und LR wohl ein fortschritt für mich nach dem ich das weiss kann ich damit umgehen den plus/minus liefert sie wohl die gleiche Qualität wie meine geliebte D750 :bgrin:
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!

Gruss Thomas
Leben und Leben lassen.

500px

donholg
Moderator
Beiträge: 25221
Registriert: So Dez 05, 2004 21:16
Wohnort: DA

Re: Lightroom Classic übernimmt Einstellungen Nikon Z6/Z7

Beitrag von donholg » Do Jul 11, 2019 21:44

Hab das Thema in EBV verschoben, da es eher nichts mit der Kamera zu tun hat, sondern Lightroom sich hier anscheinend anders verhält.
"Macht der Himmel Dir die Arbeit schwer, versuchs mit dem Verlaufsfilter."

Klabautermann
Betterie1
Beiträge: 11
Registriert: Fr Mär 01, 2019 6:47

Re: Lightroom Classic übernimmt Einstellungen Nikon Z6/Z7

Beitrag von Klabautermann » Fr Jul 12, 2019 6:29

Das ist auch der Grund für die sensationellen Messwerte der neuen Z-Objektive. Hier sind Korrekturen für ca, Vignette, Verzeichnung und auch Schärfung mit Radius +2! schon im Bild mit eingestellt. So machen Vergleiche z.B. bei DXO keinen Sinn, wenn alte F-Objektive ohne jede Korrektur und Schärfung parallel dazu gezogen werden. Ein Z-NEF ist nicht mehr RAW, das muss man sich in LR erst mit einem einem eigenen Profil, dass alles auf null setzt erst wieder schaffen.

Thomas S.
Sollte mal wieder fotografieren...
Beiträge: 8286
Registriert: Mo Jan 20, 2003 8:58
Wohnort: Sachseln

Re: Lightroom Classic übernimmt Einstellungen Nikon Z6/Z7

Beitrag von Thomas S. » Fr Jul 12, 2019 8:10

Klabautermann hat geschrieben:
Fr Jul 12, 2019 6:29
Das ist auch der Grund für die sensationellen Messwerte der neuen Z-Objektive. Hier sind Korrekturen für ca, Vignette, Verzeichnung und auch Schärfung mit Radius +2! schon im Bild mit eingestellt. So machen Vergleiche z.B. bei DXO keinen Sinn, wenn alte F-Objektive ohne jede Korrektur und Schärfung parallel dazu gezogen werden. Ein Z-NEF ist nicht mehr RAW, das muss man sich in LR erst mit einem einem eigenen Profil, dass alles auf null setzt erst wieder schaffen.
Ja scheint der Fall zu sein. Was ich gesehen habe das in "Picture Control" Neutral schon in den Einstellungen geschärft wird :hmm:. Gut nun weiss ich aber woran es liegt und das sich LR anders verhält nun kann man damit auf umgehen. Ich werde mir wohl die Importeinstellungen anpassen, so das ich ungefähr die gleiche Ausgangslage habe wie bei der D750

Es hatten wohl schon andere dieses Problem

https://beatruesch.com/fotografie/nikon ... m-und-acr/
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!

Gruss Thomas
Leben und Leben lassen.

500px

Antworten